Das Figurentheater Wagner & Schräbler spielt am Samstag, dem 12. November 2011, um 19.00 Uhr das Stück “Tistou mit dem grünen Daumen”.
Der Eintritt für Erwachsene beträgt 7,- €, für Kinder bis 16 Jahre 5,- €. Zwei Wochen vor dem Aufführungstermin beginnt der Vorverkauf bei infodatacom bzw. café ubuntu.
gespielt vom Figurentheater Wagner & Schräbler

Das Spiel für jugendliche und erwachsenen Menschen zum Thema Frieden ist inszeniert nach dem gleichnahmigen Buch von Maurice Druon. Gespielt wird in “offener Spielweise” (also mit Sicht auf die Spieler) mit Tischstabpuppen, Masken und einer Marionette.

Die Spieler sind Frieder Schräbler aus Hüfingen und Andreas Wagner aus Jestetten. Vor über 30 Jahren gründeten die beiden Sozialpädagogen die Amateurbühne “Puppenspielerei Puppenwage”, jetzt “Figurentheater Wagner & Schäbler”. Nach ersten Aufführungen vor Kindern schwenkten sie sehr bald um auf erwachsene Zuschauer. Am 18. Septermber 1980 hatte der “Tistou” in Freiburg Premiere. In den Folgejahren spielten die beiden im ganzen süddeutschen Raum und im angrenzenden Ausland. Es war die Zeit der Diskussionen um den Nato-Doppelbeschluss, die Zeit der Stationierung von nuklear bestückten Mittelstreckenreaketen auf deutschem Boden, die aktivste Zeit der Friedensbewegung. Das war  für die Puppenspielerei insofern ein Glücksfall, als im “Tistou” genau die Friedensthematik aufgegriffen und auf spielerisch-poetische Weise bearbeitet wird.

Anlässlich des 30jährigen Jubiläums bringen Schräbler und Wagner ihr damaliges Stück noch einmal auf die Bühne, jetzt allerdings mit weiter gereifter Spielpraxis, mit erneuerter Bühnentechnik und weiterentwickeltern Effekten. Denn auch wenn die Diskussionsthemen sich geändert haben, so hat das Stück seine Aktualität doch immmer noch nicht verloren.

Hinterlasse einen Kommentar